Bereiten Kostlich Versunkener Apfelkuchen

Versunkener Apfelkuchen.

Versunkener Apfelkuchen allesrezept.de Sie können haben Versunkener Apfelkuchen mit 8 zutaten und 7 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Versunkener Apfelkuchen

  1. Bereiten Butter (Zimmertemperatur).
  2. Bereiten Zucker.
  3. Du brauchst Keksgewürz.
  4. Bereiten Mehl.
  5. Bereiten Backpulver.
  6. Du brauchst Vanillezucker.
  7. Bereiten Milch (warm).
  8. Bereiten (Puderzucker nach Bedarf).

Versunkener Apfelkuchen Anleitung

  1. Springform einfetten, Ofen auf 180 Grad – Ober-/Unterhitze vorheizen und die Äpfel schälen, entkernen und vierteln..
  2. Eier und Zucker mit Vanillezucker schaumig schlagen, Butter dazu, weiterschlagen..
  3. Milch in der Zwischenzeit erwärmen, nicht aufkochen lassen..
  4. Mehl, Backpulver und Keksgewürz mischen und mit der warmen Milch zum Rest dazugeben, weiter verrühren..
  5. Teig in die gefettete Springform geben und die geschälten, entkernen und geviertelten Äpfel auf dem Teig verteilen, leicht eindrücken..
  6. Springform in den vorgeheizten Ofen geben, ca. 40 min bei 180 Grad backen, Stäbchenprobe!.
  7. Wer noch mag, kann Puderzucker auf dem Kuchen verteilen..

So macht man perfekt Versunkener Apfelkuchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!