Machen Lecker Zitronengarnelen auf Puffbohnen mit Tagliatelle

Zitronengarnelen auf Puffbohnen mit Tagliatelle.

Zitronengarnelen auf Puffbohnen mit Tagliatelle allesrezept.de Sie können kochen Zitronengarnelen auf Puffbohnen mit Tagliatelle mit 9 zutaten und 3 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Zitronengarnelen auf Puffbohnen mit Tagliatelle

  1. Du brauchst geschälte Puffbohnen.
  2. Bereiten Zwiebel.
  3. Du brauchst Creme Fraiche.
  4. Du brauchst Garnelen, vorgekocht.
  5. Du brauchst halbierte Knoblauchknolle.
  6. Du brauchst Zitrone.
  7. Bereiten Olivenöl.
  8. Bereiten Salz, Pfeffer.
  9. Du brauchst Tagliatelle.

Zitronengarnelen auf Puffbohnen mit Tagliatelle Anleitung

  1. Puffbohnen in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren und dann mit kaltem Wasser abspülen. Nun lässt sich die weiße Außenhaut leicht entfernen..
  2. Die Zwiebel kleinschneiden, in etwas Öl anbraten, mit der Creme Fraiche verrühren, die Bohnen unterheben und auf kleiner Flamme warmhalten. Wasser aufstellen und die Tagliatelle kochen..
  3. In eine Eisenpfanne etwas Olivenöl geben, die halbierte Knoblauchknolle und die Zitronenscheiben dazugeben und die Garnelen darin anbraten, bis sie schön knusprig sind. Die angebratenen Garnelen (ohne Knobi und Zitronenscheiben) mit den Bohnen vermengen. Dazu die Tagliatelle reichen..

So macht man perfekt Zitronengarnelen auf Puffbohnen mit Tagliatelle. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!