Vegane Donuts Rezepte

Vegane Donuts.

Vegane Donuts allesrezept.de Sie können haben Vegane Donuts mit 10 zutaten und 11 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Vegane Donuts

  1. Bereiten Für den Teig:.
  2. Du brauchst Mehl.
  3. Bereiten Zucker.
  4. Du brauchst Trockenhefe (1 Päckchen).
  5. Bereiten Pflanzenmilch (Soja, Hafer…).
  6. Bereiten Sonnenblumenöl.
  7. Bereiten Für das Topping:.
  8. Bereiten Pflanzenbutter.
  9. Bereiten Puderzucker.
  10. Du brauchst Wasser (warm).

Vegane Donuts Anleitung

  1. Man erhitzt die Milch. (30 sec in der Mikrowelle, nicht sehr heiß). Wir lösen die Hefe und 5 g Zucker darin auf und wir warten 5 Minuten..
  2. In eine Schüssel gießen wir das Mehl, fügen den Zucker, das Öl und die Pflanzenmilch nach und nach mit der Hefe hinzu und verrühren die Mischung mit einem Holzlöffel..
  3. Man vermischt alles gut und knetet einige Minuten mit den Händen. Man macht einen Ball und lässt ihn 1 Stunde lang in der mit einem Tuch bedeckten Schüssel ruhen..
  4. Nach einer Stunde soll der Teig zweimal so groß sein..
  5. Wir kneten ein wenig, um die Luft zu entfernen, und teilen den Teig in 8 gleiche Portionen. Von je ungefähr 54 g..
  6. Wir machen in der Mitte jeder Kugel ein Loch und formen sie zu einem Donut. Wir lassen sie so etwa 15-20 Minuten ruhen, damit sie ein wenig wachsen, und können währenddessen das Topping vorbereiten..
  7. Gießen Sie den Puderzucker in eine Schüssel, schmelzen Sie einen Teelöffel Margarine in der Mikrowelle und fügen Sie sie hinzu. Nach und nach fügen wir Teelöffel heißes Wasser hinzu, bis wir die gewünschte Konsistenz haben..
  8. Wir erhitzen Sonnenblumenöl in einer kleinen Pfanne oder einem Kochtopf. Und wir braten die Donuts einen nach dem anderen darin. Eine Minute oder anderthalb Minuten auf jeder Seite, bis wir sehen, dass sie golden sind..
  9. Wenn wir den Donut herausnehmen, legen wir ihn in ein Sieb und lassen das Öl abgießen und geben ihn dann in die Schüssel mit dem Belag..
  10. Wir legen ihn auf ein Gestell, zum trocknen..
  11. Und jetzt können wir unsere Donuts genießen. Damit sie nicht hart werden und gut erhalten bleiben, bewahren wir sie in einem Behälter mit Deckel auf..

So macht man einfach und lecker Vegane Donuts. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!