Rezept: Lecker Kürbis-Kartoffel-Rösti

Kürbis-Kartoffel-Rösti. Die Kartoffel schälen, den Kürbis waschen und aushöhlen, die Möhre schälen und die Zwiebel schälen. Das perfekte Kürbis-Kartoffel-Rösti-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Kartoffel waschen, schälen und grob raspeln. Kartoffeln waschen, schälen und auf der Kastenreibe grob raspeln.

Kürbis-Kartoffel-Rösti allesrezept.de Zu den Kürbis-Rösti mit Kräuterquark passt perfekt ein kleiner gemischter Salat mit knackigem Gemüse. Wer keinen Kürbis zur Hand hat, kann die Röstis auch lediglich mit Kartoffeln zubereiten. Nicht nur Kartoffeln machen sich gut in einer Rösti, auch geriebener Kürbis ist gebraten eine Köstlichkeit. Sie können kochen Kürbis-Kartoffel-Rösti mit 18 zutaten und 3 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Kürbis-Kartoffel-Rösti

  1. Du brauchst Rösti.
  2. Du brauchst 600 gr. Hokkaido.
  3. Du brauchst 600 gr. Kartoffeln (mehligkochend).
  4. Bereiten 2 EL Speisestärke.
  5. Du brauchst Salz.
  6. Du brauchst Pfeffer.
  7. Du brauchst Muskatnuss.
  8. Bereiten Kürbisgewürz.
  9. Du brauchst Rosa Dressing.
  10. Bereiten 200 ml Naturjoghurt.
  11. Bereiten 50 gr. Himbeeren, gefroren.
  12. Bereiten Himbeeressig.
  13. Bereiten Öl.
  14. Du brauchst Salz.
  15. Bereiten Pfeffer.
  16. Du brauchst Salat.
  17. Bereiten Salat nach Wahl.
  18. Bereiten Rote Bete Sprossen.

Für die Kartoffel-Kürbis-Rösti mit Schnittlauch-Sauce zunächst für die Rösti die Kartoffeln und Kürbis schälen. Nun beides in dünne Streifen reiben. Ei, Knoblauch und die Gewürze darunter rühren. Kürbis-Kartoffel-Rösti mit sahnigem Dip: Das vegetarische Rezept wird Sie begeistern.

Kürbis-Kartoffel-Rösti Schritt für schritt

  1. Kürbis waschen und in mittelgroße Stücke schneiden, Kartoffeln schälen. Beides nun raspeln und durch ein Tuch passieren. Dann mit der Stärke vermengen und mit den Gewürzen abschmecken..
  2. Nun die Masse in einer heißen Pfanne mit Öl zu einem Rösti formen und anbraten. Nach kurzer Zeit, die Temperatur runter regeln und langsam ausbacken..
  3. Die Zutaten für den Joghurt cremig rühren. Nun alles mit einem Salat nach Wahl anrichten, mit Rote Bete Sprossen garnieren und genießen..

Zuerst die Kartoffeln und den Kürbis schälen und grob reiben. Diese Herbst Rösti sind schnell gemacht und schmecken sowohl als Beilage oder auch als Hauptgericht zusammen mit einem. Doch immer nur aus Kartoffeln ist auch langweilig. So bin ich immer wieder am ausprobieren, was man noch reinmischen kann und bin nun. Ihren Ursprung haben die Rösti in der Deutschschweizer Küche.

So macht man lecker Kürbis-Kartoffel-Rösti. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!