Rezept: Kostlich Abenteuerliche Kürbissuppe mit feurigen Garnelenspießen

Abenteuerliche Kürbissuppe mit feurigen Garnelenspießen.

Abenteuerliche Kürbissuppe mit feurigen Garnelenspießen allesrezept.de Sie können haben Abenteuerliche Kürbissuppe mit feurigen Garnelenspießen mit 25 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Abenteuerliche Kürbissuppe mit feurigen Garnelenspießen

  1. Bereiten Für die Suppe.
  2. Bereiten Hokkaido.
  3. Du brauchst Kokosmilch.
  4. Bereiten Möhren.
  5. Bereiten Gemüsezwiebel.
  6. Du brauchst Ingwer (10 cm).
  7. Du brauchst Zitrone.
  8. Bereiten Wasser.
  9. Du brauchst Gemüsebrühe.
  10. Du brauchst Sojasauce.
  11. Du brauchst Butter.
  12. Bereiten Salz, Schwarzer Pfeffer.
  13. Du brauchst Für die Garnelenspieße.
  14. Du brauchst geschälte Riesengarnelen.
  15. Du brauchst Ginger-Garlic-Paste (Asia Fachhandel).
  16. Du brauchst Olivenöl.
  17. Du brauchst rote Chili.
  18. Bereiten Limette.
  19. Du brauchst Paprika Edelsüß.
  20. Bereiten Salz, Schwarzer Pfeffer.
  21. Bereiten Frischhaltebeutel.
  22. Bereiten Zum Anrichten.
  23. Bereiten Schaschlikspieße.
  24. Bereiten Koriander.
  25. Du brauchst Dazu reichen wir ofenwarmes Baguette.

Abenteuerliche Kürbissuppe mit feurigen Garnelenspießen Anleitung

  1. Hokkaido unter warmem Wasser putzen. Das Ingwerstück & die Möhren schälen. Den Hokkaido mit der Schale, die Zwiebel, die Möhren & den Ingwer in feine Würfel schneiden. Die Butter in einen großen Topf geben, sobald sie heiß ist, das gewürfelte Gemüse im Topf anbraten und gut verrühren..
  2. Die Gemüsebrühe mit dem Wasser in einem separaten Gefäß vermengen & in den Topf mit dem Gemüse geben. Alles so lange köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist – ca. 20 min köcheln lassen auf höchster Stufe. Anschließend alles mit einem Pürierstab cremig pürieren..
  3. Jetzt die Kokosmilch dazugeben & gut mit der Suppe vermengen. Anschließend die Zitrone halbieren & pressen. Die Suppe mit der Sojasauce, dem Zitronensaft, Salz & Pfeffer abschmecken. Die Suppe ist fertig..
  4. Die Riesengarnelen unter laufendem Wasser waschen & danach in den Frischhaltebeutel geben. Die Chili ganz fein hacken. Danach die Ginger-Garlic-Paste, die gehackte Chili, das Olivenöl, Paprika Edelsüß, Salz, Pfeffer & die gepresste Limette zu den Garnelen geben & durch den Frischhaltebeutel die Marinade mit den Händen gut in die Garnelen einmassieren. Die Garnelen werden am besten ein paar Stunden vorher zubereitet, damit die Marinade einwirken kann – im Kühlschrank lagern..
  5. Eine große beschichtete Pfanne nehmen, etwas Olivenöl erhitzen & die Garnelen darin scharf anbraten. Die Garnelen sind fertig..
  6. Jetzt geht es ans Anrichten. Nimm dir am besten deine schönsten Schalen oder tiefen Teller, die du hast. Portioniere die Suppe, spieße die Garnelen auf die Schaschlikspieße, häng sie über den Teller/Schalen-Rand & überstreue die Suppe mit frisch gehacktem Koriander. Dazu warmes Ofenbaguette. GUTEN APPETIT.

So macht man einfach Abenteuerliche Kürbissuppe mit feurigen Garnelenspießen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!