Rezept: Kostlich Kritharaki mit Feta-Mousse

Kritharaki mit Feta-Mousse.

Kritharaki mit Feta-Mousse allesrezept.de Sie können kochen Kritharaki mit Feta-Mousse mit 9 zutaten und 5 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Kritharaki mit Feta-Mousse

  1. Bereiten Kritharaki (griechische Reisnudeln).
  2. Bereiten Zwiebel.
  3. Du brauchst mittelgroße Zucchini.
  4. Du brauchst Aubergine.
  5. Du brauchst passierte Tomaten.
  6. Bereiten Feta.
  7. Du brauchst Milch.
  8. Du brauchst Olivenöl.
  9. Bereiten Basilikum.

Kritharaki mit Feta-Mousse Schritt für schritt

  1. Zwiebel hacken und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten..
  2. Reisnudeln hinzufügen, alles gut vermischen und darauf achten, dass die Reisnudeln nicht anbrennen..
  3. Zucchini und Aubergine in Würfel schneiden und zusammen mit den passierten Tomaten in die Pfanne geben. Salz, Pfeffer und etwas Zucker hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Ggf. noch etwas Wasser hinzufügen. Wenn bei der Garprobe die Reisnudeln noch nicht durch sind, einfach noch etwas Wasser hinzufügen..
  4. Den Feta in ein Gefäß geben und zusammen mit der Milch, dem Olivenöl und dem Basilikum und mit einem Pürierstab zu einer glatten Creme pürieren..
  5. Alles auf einen Teller anrichten, die Creme oben drauf und genießen 😌.

So macht man einfach Kritharaki mit Feta-Mousse. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!