Rezept: Perfekt Chrisbie‘s mexikanische Tacosuppe

Chrisbie‘s mexikanische Tacosuppe. Die Suppe mit Sauerrahm, geriebenem Käse und Taco-Chips anrichten und sofort servieren. Es ist eine mexikanische Suppe, die an gefüllte Tacos erinnern soll. Da Tacos ja jetzt nicht zur Alltagsküche in Deutschland gehören, kann man es eigentlich am besten beschreiben mit einer Mischung aus Chili con Carne und dem Klassiker Pizzasuppe.

Chrisbie‘s mexikanische Tacosuppe allesrezept.de Die Jungs von Salt & Silver zeigen eine Variation mit. Dieses Thema im Forum "Slowcooker: Rezepte mit Fleisch / Fisch" wurde erstellt von Ulmer-Spatz Hab nur noch eine Frage dazu: Werden die Taco Bells wie Lasagneplatten darauf verteilt? Ich werde gleich nachher mal einkaufen gehen. Sie können kochen Chrisbie‘s mexikanische Tacosuppe mit 10 zutaten und 5 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Chrisbie‘s mexikanische Tacosuppe

  1. Du brauchst 500 Gramm Rinderhackfleisch.
  2. Bereiten 2 Stück rote/ orangene Paprika.
  3. Du brauchst 2 Stück mittelgroße Zwiebeln.
  4. Bereiten 2 Dosen Kidneybohnen.
  5. Du brauchst 1 Dose Mais.
  6. Du brauchst 2 Päckchen passierte Tomaten.
  7. Du brauchst 3 Zehen Knoblauch.
  8. Du brauchst Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Chilipulver.
  9. Du brauchst 300 ml Gemüsebrühe.
  10. Bereiten Geriebener Käse zum Drüberstreuen sowie Creme Fraiche.

Suchen Sie nach mexikanische Gemüsefleisch Suppe Pozole, Tacos und-Stockbildern in HD und Millionen weiteren lizenzfreien Stockfotos, Illustrationen und Vektorgrafiken in der Shutterstock-Kollektion. Jeden Tag werden Tausende neue, hochwertige Bilder. Die mexikanische Küche zeichnet sich durch die Synthese von vor allem präkolumbischen und spanischen, aber auch französischen, arabischen und karibischen Traditionen aus. Das perfekte Suppen : Mexikanische Maiscremesuppe-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Zwiebeln und Knoblauch würfeln.

Chrisbie‘s mexikanische Tacosuppe Anleitung

  1. Alle Zutaten bereitstellen und einen ausreichend großen Suppentopf (mindestens 6 Liter) aufheizen..
  2. Das Rinderhackfleisch in einem heißen Suppentopf gut durchbraten (wer mag, kann hierzu etwas Pflanzenöl oder Butterschmalz verwenden) und unterdessen die Paprika sowie die Zwiebeln kleinschneiden (können ruhig etwas gröbere Stücke sein)..
  3. Ist das Rinderhackfleisch gut durchgebraten, kommen die Paprika- und Zwiebelstücke hinzu und werden ebenfalls ein wenig mit angeschmort. Den Knoblauch kann man mit einer Knoblauchpresse ebenfalls mit hineinpressen. Hat sich etwas Bratenansatz am Topfboden gebildet und das Gemüse ist ein wenig angedünstet, kommt die Gemüsebrühe hinzu und der Bratenansatz vom Topfboden wird abgelöst..
  4. Anschließend kommen die passierten Tomaten, Kidneybohnen und der Mais hinzu. Alles gut verrühren und mit Salz/ Pfeffer würzen. Deckel drauf und alles erstmal 30 Minuten köcheln lassen. Später dann mit dem Paprika- und Chilipulver (alternativ kann auch eine Tacogewürzmischung verwendet werden) würzen, bis die Tacosuppe die gewünschte Schärfe hat. Ggf. auch nochmal etwas Gemüsebrühe und/ oder Wasser nachgießen. Das Ganze dann nochmal mindestens 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen..
  5. Vor dem Servieren nochmals nach Belieben nachwürzen und die Suppe heiß genießen. Wer mag, geriebenen Käse und/oder Creme Fraiche auf die Suppe geben. Gut dazu kann man frisches Brot/ Baguette essen oder man nimmt Tacochips als Beilage, was dann sicherlich ein tolles Highlight ist. – Bon Appetit..

Für die mexikanische Suppe mit Tortilla-Chips zunächst Oregano waschen und fein hacken. Die frischen Paradeiser ohne Kerne grob Für die mexikanische Nudelsuppe zunächst die Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Chipotle zu einer glatten Menge. Tusind tak for din søde hilsen ♡ Kh AC. Men har aldrig tænkt på at lave en suppe som denne. Nu vil jeg så gerne prøve at lave din taco-suppe, men ak og ve – jeg er desværre allergisk overfor.

So macht man perfekt Chrisbie‘s mexikanische Tacosuppe. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!