Einfache italienische Hackbällchen in Tomatensauce Rezepte

Einfache italienische Hackbällchen in Tomatensauce.

Einfache italienische Hackbällchen in Tomatensauce allesrezept.de Sie können haben Einfache italienische Hackbällchen in Tomatensauce mit 17 zutaten und 5 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Einfache italienische Hackbällchen in Tomatensauce

  1. Bereiten 1 große Zwiebel, fein gehackt.
  2. Bereiten 6 Romatomaten, fein gehackt.
  3. Du brauchst 3 TL Thymian, frisch oder getrocknet.
  4. Du brauchst 500 g Hackfleisch, Fleisch nach Belieben.
  5. Bereiten 1 Dose gestückelte Tomaten.
  6. Du brauchst 1 Knoblauchzehe, fein gehackt.
  7. Bereiten 2 Eier.
  8. Bereiten 50 g Parmesan, gerieben.
  9. Du brauchst 40 g Paniermehl, ersatzweise Mandelmehl.
  10. Bereiten 2 Handvoll frische Petersilie, fein gehackt.
  11. Bereiten 2 TL Oregano, frisch oder getrocknet.
  12. Bereiten 1 TL Paprika, süß.
  13. Du brauchst Olivenöl.
  14. Bereiten etwas frischer Zitronensaft.
  15. Du brauchst Basilikumblätter, frisch.
  16. Du brauchst Salz, Pfeffer, etwas Zucker.
  17. Bereiten nach Belieben ein Schuss Sahne.

Einfache italienische Hackbällchen in Tomatensauce Schritt für schritt

  1. Die Tomaten und die Zwiebel in eine große, tiefe Pfanne geben und mit etwas Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, etwas Zucker und 1 TL Thymian würzen. Die Dose Tomaten dazugeben. Alles gut vermengen..
  2. In einer Schüssel jetzt die Hackbällchen vorbereiten. Dafür zuerst die Eier mit einem Rührbesen zerschlagen und dann das Hackfleisch zusammen mit dem Knoblauch, dem Parmesan und dem Paniermehl dazugeben. Mit dem restlichen Thymian, Oregano, Paprika, der Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Etwas Olivenöl hinzugeben und dann alles gut durchmengen – am besten mit den Händen..
  3. Aus der Hackmasse kleine Hackbällchen formen und mit in die Pfanne geben. Es sollten insgesamt ca. 20 Bällchen werden..
  4. Die Pfanne auf dem Herd erhitzen und alles aufkochen lassen, dann auf mittlerer Hitze für ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Nach Geschmack etwas Sahne hinzugeben und abschmecken. Mit Basilikumblättern bestreuen und servieren. Dazu passen Nudeln, ein schönes Stück Ciabatta & Joghurt..
  5. Man kann zum Schluss alles noch mit etwas Zitronensaft beträufeln. Viel Freude beim Kochen und Genießen..

So macht man kostlich Einfache italienische Hackbällchen in Tomatensauce. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!