Chahan – gebratener Reis aus Japan Rezepte

Chahan – gebratener Reis aus Japan.

Chahan - gebratener Reis aus Japan allesrezept.de Sie können haben Chahan – gebratener Reis aus Japan mit 11 zutaten und 7 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Chahan – gebratener Reis aus Japan

  1. Du brauchst 600 g gekochter (Sushi-)Reis (am besten vom Vortag).
  2. Du brauchst 1 rote Paprika.
  3. Bereiten 1 große Möhre.
  4. Bereiten 1 kleine Zucchini.
  5. Du brauchst 2 große Champignons.
  6. Bereiten 2 Frühlingszwiebeln.
  7. Bereiten 1 kleine Zwiebel.
  8. Du brauchst 1 Knoblauchzehe.
  9. Bereiten 15 g Instant-Dashi (in Asiamärkten erhältlich).
  10. Du brauchst 2 EL Sesamöl.
  11. Bereiten Salz & Pfeffer.

Chahan – gebratener Reis aus Japan Anleitung

  1. Knoblauch klein hacken & die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Das restliche Gemüse in kleine Würfel schneiden..
  2. 1 EL Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen..
  3. Das Gemüse (mit Knoblauch & Frühlingszwiebeln) in der Pfanne bei hoher Hitze ca. 2 Minuten anbraten..
  4. Die Hälfte des Dashi-Pulvers dazugeben, kurz verrühren & den Reis dazugeben..
  5. Den Reis mit dem Gemüse weitere 5-8 Minuten braten. Dabei regelmäßig umrühren, aber so, dass der Reis nicht ständig in Bewegung ist, sonst bleibt die Masse klebrig. (Je nach gewünschter Konsistenz muss der Reis kürzer bzw. länger gebraten werden.).
  6. Das restliche Dashi-Pulver dazugeben & gut vermischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken..
  7. Zuletzt noch 1 EL Sesamöl über das Chahan geben & servieren..

So macht man kostlich Chahan – gebratener Reis aus Japan. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!