Rezept: Perfekt Pasta Bolognese

Pasta Bolognese.

Pasta Bolognese allesrezept.de Sie können haben Pasta Bolognese mit 11 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Pasta Bolognese

  1. Du brauchst 500 g Nudeln eurer Wahl.
  2. Bereiten 500 g (Option) Hackfleisch.
  3. Du brauchst 2 kleine Zwiebeln.
  4. Du brauchst 2 kleine Karotten.
  5. Du brauchst 300 g Tomaten und 1 Glas Allnatura Fertigsauce.
  6. Du brauchst (Wenn ohne Fertigsauce,dann 500g Tomaten).
  7. Bereiten 1 TL Brühe.
  8. Du brauchst 1 Tube Biotomatenmark.
  9. Bereiten Salz, Pfeffer.
  10. Du brauchst Italienische Kräutermischung.
  11. Bereiten Prise Zucker.

Pasta Bolognese Schritt für schritt

  1. Die Zwiebel und Karotten in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen..
  2. Das Hackfleisch im Topf für die Sauce, ich nehme einen großen flachen Topf, mit Olivenöl durchbraten, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen..
  3. Im Anschluß das Nudelwasser anstellen und mit Salzwasser nach Anleitung der Nudeln zum Kochen bringen. Die Zeitangabe auf der Nudelnpackung ist die Vorgabe für die Kochzeit der Sauce. 😁.
  4. Die Zwiebel und Karotten im Saucentopf anschwitzen und mit ordentlich (ca. 3 EL) Tomatenmark verrühren, sobald sie angeschwitzt sind. Bitte auch Schritt 5 parallel beachten. Und anfangen die ersten geschnittenen Tomaten dazuzugeben. Weiter bei fünf..
  5. In der Zwischenzeit die Tomaten mind. vierteln eher kleiner, wenn ihr es zeitlich schafft. Und in den Topf geben. Sofern ihr mit Fertigsauce kocht, kommt diese dazu, plus das Glas mit ca. 100ml Wasser ausspülen und in die Sauce geben. Den TL Brühe oder nur Salz dazu. Und auf kleiner Hitze kochen lassen, bis zum Ende der Garzeit der Nudeln mit Deckel drauf vor sich hinköcheln lassen. Gelegentlich umrühren..
  6. Am Ende mit dem Pürierstab die Sauce pürieren, nur, wenn gewünscht beim kindlichen Konsumenten. Sonst ist es eh schon schön zerkocht. Dann das Hackfleisch dazu, bei Bedarf noch etwas Nudelwasser und die Sauce ganz zum Schluss mit Pfeffer, Salz, Zucker und Kräutern abschmecken. Nudeln abgießen und alles zusammen heiß servieren..

So macht man perfekt Pasta Bolognese. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!