Rezept: Lecker Gyozas – Japanische Teigtaschen ­čąč

Gyozas – Japanische Teigtaschen ­čąč.

Gyozas - Japanische Teigtaschen ­čąč allesrezept.de Sie können kochen Gyozas – Japanische Teigtaschen ­čąč mit 21 zutaten und 8 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Gyozas – Japanische Teigtaschen ­čąč

  1. Du brauchst F├╝r den Teig:.
  2. Du brauchst 300 g Mehl.
  3. Du brauchst 1 TL Salz.
  4. Bereiten 160 ml hei├čes Wasser.
  5. Bereiten Maisst├Ąrke zum Ausrollen.
  6. Du brauchst F├╝r die F├╝llung:.
  7. Bereiten 2 Zehen Knoblauch, gehackt.
  8. Bereiten 1/2 kleiner Chinakohl (ca. 200g), klein gehackt.
  9. Bereiten 250 g Schweinehack.
  10. Du brauchst 1 Fr├╝hlingszwiebel, klein geschnitten.
  11. Bereiten 1 rote Chili, gehackt, halb entkernt.
  12. Du brauchst 2 TL frischer Ingwer, gerieben.
  13. Bereiten 1 EL frischer Koriander, gehackt.
  14. Du brauchst 2 EL Sojasauce.
  15. Du brauchst 1 EL Reiswein oder Wei├čweinessig.
  16. Du brauchst Sesam├Âl.
  17. Bereiten Falls ihr die F├╝llung veggie/vegan machen wollt:.
  18. Bereiten statt Hackfleisch:.
  19. Du brauchst 200 g Champignons, klein gehackt.
  20. Du brauchst 1 kleine Zwiebel, fein gehackt.
  21. Bereiten Sojasauce zum Dippen.

Gyozas – Japanische Teigtaschen ­čąč Anleitung

  1. Mehl, Salz und Wasser in eine Sch├╝ssel geben, kurz verr├╝hren, dann verkneten. Zu einem formbaren Teig kneten, aus der Sch├╝ssel nehmen und f├╝r 5-10 min den Teig ordentlich kneten. Geht bestimmt auch in der K├╝chenmaschine..
  2. Da ich die doppelte Menge gemacht habe, um beide F├╝llungen zu probieren, habe ich zwei Teigb├Ąlle gemacht, sonst w├Ąre es nur einer. Diesen f├╝r mind. 1 h in den K├╝hlschrank. F├╝r die Veggie-F├╝llung etwas Sesam├Âl anbraten, Kohl, Fr├╝hlingszwiebel, Zwiebel, Chili, Ingwer anbraten. Sojasauce und Wei├čweinessig/Reiswein dazu. Etwa 2 min anbraten, gut vermischen..
  3. Pilze dazu und nochmal ca. 2 min kochen lassen, beiseite stellen. F├╝r die Fleisch-F├╝llung: Sesam├Âl anbraten, Kohl, Fr├╝hlingszwiebel, Ingwer, Chili anbraten. Alles zur Seite schieben, Hack dazugeben. Sojasauce und Wei├čweinessig/Reiswein dazu. Kurz anbraten und mischen, es soll nicht ganz durch sein. Beiseite stellen..
  4. Teig aus dem K├╝hlschrank nehmen. Mit Maisst├Ąrke bestreuen und mit den H├Ąnden eine l├Ąngliche Form daraus formen und in der Mitte durchschneiden. Dann beide H├Ąlften nochmal zu einer l├Ąngeren Wurst ausrollen und etwa gleichgro├če St├╝cke abschneiden..
  5. Erst plattdr├╝cken, dann mit den Daumen etwas ziehen und mit dem Nudelholz m├Âglichst d├╝nn und rund auswalzen..
  6. Pro Teigst├╝ck einen TL-F├╝llung verteilen, umklappen und falten. F├╝r die typische Form dazu nach dem Falten die Gyozas aufstellen und l├Ąngst hoch "kneifen". Einfach etwas ├╝ben!.
  7. In einer gro├čen Pfanne ordentlich Sesam├Âl erhitzen und die Gyozas hineinstellen. Ca. 2 min anbraten, anheben und sehen, dass der Boden sch├Ân gebr├Ąunt ist..
  8. Nun mit ein wenig Abstand eine halbe Tasse Wasser aufgie├čen, Deckel drauf und ca. 5 min im Wasserdampf garen lassen. Herausnehmen und mit Sojasauce genie├čen..

So macht man lecker Gyozas – Japanische Teigtaschen ­čąč. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!