Kochen Kostlich Veganes Weihnachtsmen├╝ ­čÄä

Veganes Weihnachtsmen├╝ ­čÄä.

Veganes Weihnachtsmen├╝ ­čÄä allesrezept.de Sie können kochen Veganes Weihnachtsmen├╝ ­čÄä mit 33 zutaten und 11 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Veganes Weihnachtsmen├╝ ­čÄä

  1. Bereiten F├╝r den Braten.
  2. Du brauchst 1 Zwiebel ­čžů.
  3. Bereiten 2 Knoblauchzehen ­čžä.
  4. Du brauchst 2 EL Oliven├Âl.
  5. Bereiten 6 Waln├╝sse.
  6. Du brauchst 250 g Pilze (Champignons, Kr├Ąuterseitlinge…).
  7. Du brauchst 1 M├Âhre ­čąĽ.
  8. Du brauchst 2 Stangen Staudensellerie.
  9. Bereiten 1 Zweig Thymian.
  10. Du brauchst 0.5 TL Kumin (Kreuzk├╝mmel).
  11. Du brauchst 0.5 TL Zimt.
  12. Du brauchst 0.5 TL Paprikapulver.
  13. Du brauchst 70 ml Sojasauce.
  14. Du brauchst 1 EL Tomatenmark.
  15. Bereiten 2 Dosen Kidneybohnen.
  16. Du brauchst 1 Dose wei├če Bohnen.
  17. Du brauchst 2 dunkle Br├Âtchen.
  18. Du brauchst 150 ml pflanzliche Milch.
  19. Bereiten 2 EL Leinsamen.
  20. Du brauchst 2 EL Kichererbsenmehl.
  21. Bereiten F├╝r die gr├╝nen Bohnen.
  22. Bereiten 400 g Buschbohnen.
  23. Bereiten 1 Zwiebel ­čžů.
  24. Bereiten 1 Zweig Bohnenkraut oder alternativ Thymian.
  25. Du brauchst 1 EL vegane Butter.
  26. Du brauchst F├╝r den Kartoffelbrei.
  27. Du brauchst 400 g Kartoffeln ­čąö.
  28. Bereiten 2 M├Âhren ­čąĽ.
  29. Bereiten 1 EL vegane Butter.
  30. Du brauchst 250 ml Hafermilch.
  31. Bereiten Salz, Pfeffer und Muskat.
  32. Du brauchst F├╝r den Rotkohl.
  33. Bereiten 1 Dose Rotkohl.

Veganes Weihnachtsmen├╝ ­čÄä Schritt für schritt

  1. Ich habe zuerst den Braten vorbereitet, w├Ąhrend der 45 Minuten, die er im Ofen ist, kann man dann die Beilagen zubereiten..
  2. F├╝r den Braten zuerst die Leinsamen mit 4 EL Wasser vermischen und ca. 10 Minuten aufquellen lassen..
  3. Unterdessen die Zwiebel w├╝rfeln, den Knoblauch hacken, die Waln├╝sse zerkleinern, die Pilze klein hacken, die M├Âhre und den Staudensellerie raspeln und mit dem Oliven├Âl und dem Thymian in einer Pfanne ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten..
  4. Mit der Sojasauce abl├Âschen und mit dem Kumin, dem Zimt, dem Paprikapulver und dem Tomatenmark w├╝rzen und f├╝r weitere 5 Minuten braten..
  5. Den Backofen auf 190┬░C vorheizen. Die Br├Âtchen zerkleinern und in der Milch einweichen lassen..
  6. Die Kidneybohnen und die wei├čen Bohnen abgie├čen, absp├╝len und etwas trocken sch├╝tteln. In eine Sch├╝ssel f├╝llen und gr├╝ndlich mit den H├Ąnden zerdr├╝cken. Das gebratene Gem├╝se, das eingeweichte Brot und die Leinsamen unterr├╝hren und alles gr├╝ndlich vermengen..
  7. Die Masse in eine Kastenform geben und 45 Minuten backen..
  8. F├╝r das Kartoffelp├╝ree die Kartoffeln und die M├Âhren sch├Ąlen und grob kleinschneiden. In einem Topf mit Wasser bedecken und 20 bis 30 Minuten kochen lassen, bis sie weich sind (mit einer Gabel einstechen, wenn sie leicht zerfallen, sind sie fertig)..
  9. Falls noch viel Wasser im Topf ist, das meiste davon abgie├čen, dann einen L├Âffel Butter und etwas von der Milch dazugeben und alles zerstampfen. Gro├čz├╝gig mit Salz und einer Prise Muskatnuss w├╝rzen und so lang mit Milch aufgie├čen und stampfen, bis eine sch├Ân cremige Konsistenz erreicht ist..
  10. F├╝r die Bohnen die Bohnen putzen: die Enden abschneiden und eventuelle F├Ąden abziehen. Die Zwiebel w├╝rfeln und in der Butter bei mittlerer Hitze anbraten. Die Bohnen und das Bohnenkraut dazugeben, mit etwas Wasser begie├čen und bei geschlossenem Deckel auf niedriger Stufe 15 bis 20 Minuten d├╝nsten lassen, bis sie gar sind..
  11. Schlussendlich den Rotkohl aus der Dose in einen Topf f├╝llen und etwas erhitzen, gelegentlich umr├╝hren. Alles gemeinsam anrichten und servieren..

So macht man einfach und lecker Veganes Weihnachtsmen├╝ ­čÄä. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!