Vegane Limetten Cupcakes Rezepte

Vegane Limetten Cupcakes.

Vegane Limetten Cupcakes allesrezept.de Sie können haben Vegane Limetten Cupcakes mit 14 zutaten und 7 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Vegane Limetten Cupcakes

  1. Bereiten Cupcakes.
  2. Du brauchst Hafermilch.
  3. Bereiten Saft von einer Limette.
  4. Du brauchst Mehl.
  5. Bereiten Backpulver.
  6. Bereiten Salz.
  7. Du brauchst Rohrzucker.
  8. Du brauchst Margarine, z.B. Vegan Block.
  9. Bereiten Abgeriebene Schale von drei Limetten.
  10. Bereiten Frosting.
  11. Bereiten Margarine, z.B. Vegan Block.
  12. Bereiten Vanille Extrakt.
  13. Bereiten Saft von 2 Limetten.
  14. Bereiten Puderzucker.

Vegane Limetten Cupcakes Anleitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und eine Cupcake Form mit 12 Förmchen bestücken..
  2. Die Hafermilch und den Limettensaft in einer Schüssel mit einem Schneebesen schaumig rühren. In einer weiteren Schüssel das Mehl, Backpulver und Salz vermengen..
  3. Margarine und Zucker in einer großen Schüssel mit einer Gabel gleichmäßig vermischen. Die Limettenschale unterrühren..
  4. Ein Drittel des Mehls dazugeben und zu einem Teig verarbeiten, z.B. mit einem Spachtel. Die Hälfte der Hafermilch dazufüllen und wieder zu einem glatten Teig verrühren. Ein weiteres Drittel des Mehls dazu, erneut mischen und die andere Hälfte der Milch hinzugeben. Verrühren und zuletzt den Rest des Mehles dazugeben. Den Teig ca. 15 Sekunden rühren, so dass er glatt ist. Ein paar kleinere Klümpchen sind nicht schlimm..
  5. Den Teig gleichmäßig auf die 12 Förmchen verteilen. 20-24 Minuten backen, bis ein hineingestochener Zahnstocher sauber wieder herauskommt. Cupcakes auf einem Rost vollständig abkühlen lassen..
  6. Für das Frosting einfach alle Zutaten in einen Food Processor oder Mixer geben und 1-2 Minuten cremig schlagen. Je nach Geschmack und Konsistenz Limettensaft oder Puderzucker dazugeben..
  7. Das Frosting großzügig auf die vollständig abgekühlten Cupcakes geben..

So macht man perfekt Vegane Limetten Cupcakes. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!