Kochen Lecker Veganes Kichererbsen-Curry

Veganes Kichererbsen-Curry.

Veganes Kichererbsen-Curry allesrezept.de Sie können kochen Veganes Kichererbsen-Curry mit 8 zutaten und 8 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Veganes Kichererbsen-Curry

  1. Du brauchst Gemüse deiner Wahl (bspw. 1 Paprika, 4 Möhren, Zuckerschoten).
  2. Bereiten Zwiebel.
  3. Bereiten Knoblauchzehe.
  4. Du brauchst Kokosmilch (light oder normal).
  5. Du brauchst Kichererbsen.
  6. Bereiten Tomatenmark.
  7. Bereiten Öl zum Anbraten (bspw. Sesamöl).
  8. Du brauchst Gewürze (bspw. Curry, Paprika, Salz, Pfeffer, Chilli).

Veganes Kichererbsen-Curry Anleitung

  1. Schnibbel die Zwiebel, die Knoblauchzehe und das Gemüse klein..
  2. Erhitze das Öl in einer tiefen Pfanne/Wok und brate die Zwiebel und den Knoblauch glasig an..
  3. Füge das Gemüse hinzu und brate es kurz mit an..
  4. Gib das Tomatenmark hinzu und röste es mit dem Gemüse an..
  5. Lösche mit der Kokosmilch ab und lass es etwas köcheln (ca. 10 Minuten)..
  6. Tropfe die Kichererbsen ab und spüle diese kurz mit Wasser ab. Gebe die gewaschenen Kichererbsen zu dem Gemüse..
  7. Würze das Curry mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprika und etwas Chilli..
  8. Serviere dazu Reis..

So macht man einfach Veganes Kichererbsen-Curry. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!