Rezept: Kostlich Veganer Karottenkuchen

Veganer Karottenkuchen.

Veganer Karottenkuchen allesrezept.de Sie können kochen Veganer Karottenkuchen mit 19 zutaten und 11 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Veganer Karottenkuchen

  1. Bereiten Für den Teig:.
  2. Du brauchst Mehl.
  3. Du brauchst Karotten.
  4. Bereiten brauner Zucker.
  5. Bereiten Walnüsse.
  6. Bereiten Sojaskyr.
  7. Du brauchst Sonnenblumenöl.
  8. Bereiten Natron.
  9. Du brauchst Backpulver.
  10. Du brauchst Zimt.
  11. Du brauchst Ingwer.
  12. Bereiten Muskatnuss.
  13. Bereiten Nelken (zerstoßen).
  14. Bereiten Vanille.
  15. Bereiten pflanzliche Milch (optional).
  16. Du brauchst Salz.
  17. Bereiten Fürs Frosting:.
  18. Bereiten Sojaskyr (oder veganer Quark).
  19. Bereiten Puderzucker.

Veganer Karottenkuchen Anleitung

  1. Zuerst schalten wir den Ofen auf 170 ° C ein, heizen auf und bereiten alle Zutaten zu. Wir waschen die Karotten, schälen und hacken sie, zerdrücken die Walnüsse und wiegen die anderen Zutaten..
  2. In einer Schüssel mischen wir alle trockenen Zutaten: Mehl, Hefe, Natron, Salz und Gewürze..
  3. In einer anderen Schüssel mischen wir den Sojaskyr mit dem braunen Zucker..
  4. Wir mischen die feuchten Zutaten mit den trockenen Zutaten. Wir mischen gut und fügen das Öl, die Karotten, die Walnüsse und die Vanille hinzu. * Wenn wir sehen, dass es sehr trocken ist, können wir Pflanzenmilch hinzufügen..
  5. Wir backen alles etwa 45 Minuten lang. Wenn wir sehen, dass es weit oben vergoldet, können wir mit Aluminiumfolie abdecken..
  6. Wir warten ca. 10 Minuten und entformen und lassen es auf einem Gestell abkühlen. Sobald es kalt ist, stellen wir es in den Kühlschrank..
  7. Zum Frosting geben wir 250 g Sojaskyr auf ein Sieb mit Küchenrolle, damit es das Wasser verliert..
  8. Mit dem Rührgerät mischen wir "den Frischkäse" mit der Vanille, fügen nach und nach den Puderzucker hinzu und schlagen bei mittlerer Geschwindigkeit..
  9. Wir entfernen den Kuchen und schneiden ihn mit Hilfe eines Messers oder einer Leier in zwei Hälften und füllen ihn mit Hilfe eines Spritzbeutels. Wir legen die andere Hälfte darauf und dekorieren mit einer weiteren Schicht Frosting..
  10. Optional können Sie den gesamten Kuchen mit Frosting bedecken. Dazu geben wir eine sehr dünne Schicht auf, geben alles in den Kühlschrank und kehren nach ca. 15 Minuten zurück, um eine dickere Schicht Frosting hinzuzufügen und gut zu verteilen..
  11. Sie können dekorieren, wie Sie möchten, oder es so lassen, wie es ist. Zum Dekorieren habe ich gehackte Walnüsse und einige Marzipankarotten verwendet..

So macht man lecker Veganer Karottenkuchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!