Erdnussbutter-Cookies Rezepte

Erdnussbutter-Cookies.

Erdnussbutter-Cookies allesrezept.de Sie können haben Erdnussbutter-Cookies mit 3 zutaten und 4 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Erdnussbutter-Cookies

  1. Du brauchst Erdnussbutter.
  2. Bereiten Ahornsirup.
  3. Bereiten Haferflocken.

Erdnussbutter-Cookies Schritt für schritt

  1. Die Erdnussbutter und den Ahornsirup mit einem Spachtel in einer kleinen Schüssel vermischen, bis eine cremige, zähe Masse entstanden ist..
  2. Die Haferflocken im Mixer zu feinem Mehl mahlen, dann untermischen und verkneten bis ein Teigball entsteht..
  3. Den Teig in 12 Portionen aufteilen, dann aus den Portionen kleine Bällchen rollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und jedes Bällchen mit einer Gabel platt drücken..
  4. 12 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun sind. Auf einem Gitter abkühlen lassen, am besten mindestens 3 Stunden, sie werden mit der Zeit deutlich knuspriger..

So macht man perfekt Erdnussbutter-Cookies. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!