Gratinierter Blumenkohl mit Hackbällchen auf Bandnudeln Rezepte

Gratinierter Blumenkohl mit Hackbällchen auf Bandnudeln.

Gratinierter Blumenkohl mit Hackbällchen auf Bandnudeln allesrezept.de Sie können haben Gratinierter Blumenkohl mit Hackbällchen auf Bandnudeln mit 11 zutaten und 9 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Gratinierter Blumenkohl mit Hackbällchen auf Bandnudeln

  1. Bereiten Kopf Blumenkohl.
  2. Bereiten Hackfleisch.
  3. Bereiten Lauchzwiebeln.
  4. Bereiten Creme fraiche.
  5. Bereiten Parmesan.
  6. Bereiten geriebener Mozzarella.
  7. Bereiten Salz& Pfeffer.
  8. Bereiten Cayennepfeffer.
  9. Du brauchst Longhorn-Chilli-Salz (oder Chilliflocken).
  10. Du brauchst Paket Bandnudeln.
  11. Bereiten Öl.

Gratinierter Blumenkohl mit Hackbällchen auf Bandnudeln Schritt für schritt

  1. Den Blumenkohl in Röschen teilen, und in leicht gesalzenem Wasser kochen..
  2. Frühlingszwiebeln fein hacken und mit dem Hackfleisch vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Longhorn-Chilli-Salz würzen und zu kleinen Bällchen formen..
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen unter häufigem Wenden bei mittlerer Temperatur anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen..
  4. Backofen auf 180° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen..
  5. Kochwasser des Blumenkohls abgießen und die Hälfte auffangen..
  6. Blumenkohl zu den Hackbällchen in die Auflaufform geben..
  7. Creme fraiche in dem aufgefangenen Kochwasser einrühren und köcheln lassen, bis sie leicht eindickt. 3 EL fein geriebenen Parmesan und Mozzarella dazugeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Schmelzen bringen..
  8. Die Stärke mit 2 EL Wasser anrühren und zufügen. Abschmecken..
  9. Die Sauce gleichmäßig über den Blumenkohl und die Hackbällchen verteilen und den restlichen Parmesan und Mozzarella darüberstreuen und im Backofen braun und knusprig backen..

So macht man perfekt Gratinierter Blumenkohl mit Hackbällchen auf Bandnudeln. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!