Rezept: Kostlich Börek-Brötchen

Börek-Brötchen.

Börek-Brötchen allesrezept.de Sie können kochen Börek-Brötchen mit 10 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Börek-Brötchen

  1. Bereiten Für den Teig.
  2. Bereiten Mehl.
  3. Bereiten Salz.
  4. Du brauchst Hefe-Würfel (frisch).
  5. Bereiten Zucker.
  6. Du brauchst lauwarme Milch.
  7. Bereiten Sonnenblumenöl.
  8. Du brauchst Für die Füllung (ist variabel).
  9. Bereiten Feta oder Hackfleisch oder Gouda oder Kartoffeln oder Eier oder Sucuk.
  10. Du brauchst (auch ohne Füllung mit Dips sehr lecker).

Börek-Brötchen Anleitung

  1. Mehl und Salz mit Löffel verrühren. Dann eine Mulde bilden. Hefe mit den Händen zerbröseln und Hefestücke mit dem Zucker bestreuen. Milch 1 Min. in der Mikrowelle bei 700 Watt erwärmen. Danach über die Hefe & den Zucker geben und mit Löffel verrühren. 150 ml Öl dazugeben und nochmal gut verrühren..
  2. Nun das Mehl vom Rand schrittweise in die Mitte holen und kneten. Jetzt den Teig kneten, bis er geschmeidig wird und nicht mehr so klebt. 30 Minuten Ruhezeit, mit Frischhaltefolie abdecken und an einen warmen Ort stellen & gehen lassen..
  3. Nach der Ruhezeit kleine Teigstücke nehmen in kleine, dünne Kreise formen und die Mitte befüllen z.B. mit Feta oder Hackfleisch oder Gouda – auch ohne Füllung mit Dips schmeckt es sehr lecker..
  4. Die Böreks auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 200 Grad (Umluft) ca. 25 Minuten goldgelb backen..
  5. Schmeckt auch noch kalt sehr gut!.
  6. Viel Spaß!!!.

So macht man lecker Börek-Brötchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!