Rezept: Lecker Orangen-Plätzchen

Orangen-Plätzchen.

Orangen-Plätzchen allesrezept.de Sie können kochen Orangen-Plätzchen mit 8 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Orangen-Plätzchen

  1. Bereiten Butter.
  2. Bereiten Zucker.
  3. Bereiten Mehl.
  4. Du brauchst Vanillezucker.
  5. Bereiten Eigelb.
  6. Bereiten unbehandelte Orange (Schale).
  7. Bereiten Puderzucker.
  8. Du brauchst Orangensaft.

Orangen-Plätzchen Schritt für schritt

  1. Butter (Raumtemperatur), Zucker, Mehl, Eigelb, Vanillezucker und Orangenabrieb zu einem Teig kneten. In Folie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen..
  2. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen, die gewünschten Formen ausstechen und auf Backbleche (mit Backpapier) verteilen..
  3. Während des Ausstechens den Ofen auf 150 Grad (Umluft) vorheizen..
  4. Plätzchen ca. 10-12 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen..
  5. Puderzucker mit Orangensaft glatt rühren und Plätzchen mit dem Guss einpinseln. Wer will, kann sie noch mit Zuckerperlen verzieren..
  6. Nach dem Trocknen die Plätzchen noch mit Puderzucker bestäuben und zum Kaffee servieren..

So macht man einfach Orangen-Plätzchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!