Rezept: Kostlich Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen.

Linzer Plätzchen allesrezept.de Sie können kochen Linzer Plätzchen mit 8 zutaten und 3 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Linzer Plätzchen

  1. Du brauchst Mehl.
  2. Du brauchst Vanillenextrakt, Vanillenpaste oder 1 Packung Vanillezucker.
  3. Du brauchst Eier.
  4. Du brauchst Zucker.
  5. Bereiten Butter oder Margarine.
  6. Bereiten gemahlene Mandeln.
  7. Du brauchst Marmlade z.B. Erdbeer oder Waldfruchtmarmelade.
  8. Bereiten Puderzucker.

Linzer Plätzchen Schritt für schritt

  1. Butter und Zucker mischen, Eier und Vanilleextrakt dazu. Nun das Mehl sieben und mit den gemahlenen Mandeln dazugeben. Alles sehr gut zu einem Mürbeteig mischen. Bedecken und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen..
  2. Den Teig mit Hilfe von geeigneten Formen ausstechen. Nicht zu dünn machen, sonst verbrennen sie schnell. Bei Wunsch die Hälfte davon mit Hilfe von kleinen Formen in der Mitte ausstechen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen..
  3. Die Marmelade etwas erwärmen, um leichter damit zu arbeiten. Eine kleine Menge, ca. 1 TL Marmelade oder weniger auf einem Keks von der rauen Seite, also die Seite, die nach unten im Backofen liegt, einen zweiten Keks drauf legen und weiter so machen bis die Menge fertig ist..

So macht man einfach und lecker Linzer Plätzchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!