Haselnuss-Kekse Rezepte

Haselnuss-Kekse.

Haselnuss-Kekse allesrezept.de Sie können haben Haselnuss-Kekse mit 8 zutaten und 4 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Haselnuss-Kekse

  1. Du brauchst Mehl.
  2. Bereiten gute Prise Salz.
  3. Du brauchst Butter, weich.
  4. Bereiten Vanilleessenz.
  5. Bereiten Puderzucker.
  6. Bereiten gemahlene Haselnüsse.
  7. Bereiten dunkle Schokolade.
  8. Bereiten ca. 1 Handvoll Haselnüsse, gehackt.

Haselnuss-Kekse Anleitung

  1. Mehl, Salz, Puderzucker, Vanille, gemahlene Nüsse und Puderzucker mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und 30 min kühl stellen..
  2. Nun aus dem Teig kleine Kugeln rollen, mit genug Abstand auf ein Backpapier setzen, Bällchen leicht bemehlen und mit der Unterseite eines Glases (dieses auch bemehlen, damit nix klebt) rasch platt stanzen. Im Backofen mittig bei 160 Grad 10-12 min backen..
  3. Die Kekse gut auskühlen lassen, warm brechen sie leicht! Schokolade im Wasserbad schmelzen und die ganzen Haselnüsse hacken (nach Belieben kann man die Nüsse für ein noch volleres Aroma auch vor dem Hacken in einer Pfanne ohne Öl anbraten – aber obacht, sie brennen schnell an!).
  4. Nun jeweils einen Keks halb in die flüssige Schokolade tunken und dann mit den gehackten Haselnüssen bestreuen..

So macht man lecker Haselnuss-Kekse. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!