Rezept: Kostlich Kekskuchen mit Vanillecreme

Kekskuchen mit Vanillecreme.

Kekskuchen mit Vanillecreme allesrezept.de Sie können kochen Kekskuchen mit Vanillecreme mit 11 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Kekskuchen mit Vanillecreme

  1. Du brauchst x200 g Butterkekse.
  2. Bereiten Milch.
  3. Du brauchst Schlagsahne.
  4. Bereiten Puddingpulver mit Vanillegeschmack.
  5. Bereiten Zucker.
  6. Du brauchst Vanillinzucker.
  7. Du brauchst Rum.
  8. Du brauchst Blatt Gelatine.
  9. Du brauchst .
  10. Bereiten gehackte Schokolade.
  11. Bereiten Schlagsahne.

Kekskuchen mit Vanillecreme Anleitung

  1. Die Milch (500 ml), Schlagsahne, Zucker und Vanillinzucker aufkochen lassen. Dann die restliche Milch (300 ml) mit dem Rum und Vanillepuddingpulver verrühren. Die Mischung in die leicht kochende Milch einrühren, bis eine Creme entsteht. Das Ganze vom Herd nehmen. Die eingeweichten Gelatineblätter in der noch heißen Creme auflösen..
  2. Für die Glasur: Schlagsahne aufkochen und die gehackte Schokolade dazugeben. Schmelzen lassen und glatt rühren..
  3. Die Backform mit 4-5 EL Vanillecreme bestreichen. Dann die Butterkekse auslegen, danach 8 EL Vanillecreme auf die Kekse verteilen und diese wieder mit Butterkeksen belegen. Diese Schritte so lange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind..
  4. .
  5. Zum Schluss mit der heißen Schokoladenglasur überziehen. Im Kühlschrank gut auskühlen lassen (3-4 Stunden)..
  6. Guten Appetit!.

So macht man kostlich Kekskuchen mit Vanillecreme. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!